It’s Party Time! Kindergeburtstag feiern
Bastler aufgepasst Basteln mit Kindern
Für kreative Köpfe Zeichnen

Weihnachtsmann malen in 10 Schritten

Veröffentlicht: . Geändert: .
Weihnachtsmann malen - Anleitung für Kinder

Das Weihnachtsmann Malen passt super zur kalten Witterung und zu den Feiertagen. Denn wenn es draußen kalt ist, ist das die perfekte Gelegenheit, um Dich künstlerisch zu betätigen. Bist Du zudem auf der Suche nach weiteren künstlerischen Möglichkeiten? Dann ist Malen für Kinder eine tolle Option. Wir wünschen Dir viel Spaß mit diesem kreativen Projekt.

Weihnachtsmann malen in 10 Schritten – ganz einfach

Weihnachtsmann malen – Wie geht das?

Das Weihnachtsmann Malen ist eine gute Möglichkeit, Formen und Körper, die Du bereits kennst, neu zu kombinieren. Denn laut der Universität Frankfurt können bestimmte Formen und Linien bereits im frühen Alter genau zugeordnet werden. Zum Beispiel wird dann aus einem Kreis ein Gesicht – und dieser Aspekt wird für das Weihnachtsmann Malen genutzt. Dabei ist das Ziel keineswegs, dass das Bild perfekt aussehen muss. Du sollst Dich dabei vielmehr selbst mit Deinem Können ausdrücken (vgl. Bachmann, 1985). Des Weiteren verarbeitest Du auf kreative Art und Weise Erfahrungen aus Deiner Umwelt und somit auch das Weihnachtsfest und den Winter. Zudem wird Deine Feinmotorik durch das Halten der Stifte verbessert (vgl. Martzok, 2015). Wenn Du Lust hast noch mehr zu malen, dann schau bei unserer Kinderbetreuung vorbei. Unsere Trainer kennen viele Tricks und Motive. Bist Du doch eher ein kleiner Handwerker? Für kleine Bastler gibt es zudem das Basteln mit Kindern.

Wenn Du Dich gerne künstlerisch ausdrückst, aber noch zu jung bist, um richtige Kunstwerke zu kreieren, gibt es trotzdem kreative Möglichkeiten im Bereich frühkindliche Bildung. Denn kreative Personen kombinieren Gegenstände und Formen miteinander und kommen damit auf ungewöhnliche Lösungen. Zeichnen und Malen unterstützt dadurch Deine Entwicklung und kann Dich außerdem im Bereich Sprachförderung unterstützen.

Weihnachtsmann zeichnen lernen in 10 Schritten

Wie man einen Weihnachtsmann zeichnen kann, wird Dir hier in wenigen Schritten gezeigt. Auf diese einfache Art und Weise kannst Du Dich in den Weihnachtsferien künstlerisch betätigen. Eine andere Möglichkeit bietet Dir zudem unsere Nanny, mit der Du ebenfalls den Weihnachtmann zeichnen kannst. Willst Du Dich noch weiter austoben? Dann findest Du weitere Alternativen weiter unten. Egal für welche Version Du Dich entscheidest, Malen ist ein toller Zeitvertreib im Falle von Schulausfall.

Unser Tipp:

Bevor Du loslegst, zeichne zuerst auf einem großen Blatt (A4) ein paar lockere Linien und Formen. Denn das hilft Dir, Deine Hand und Deinen Arm zu lockern und das Blatt sowie seine leeren Stellen zu erforschen. Wichtig ist dabei, dass Du Dir keinen Druck machst, falls die Formen nicht ideal aussehen.

Tipps und Tricks für das Weihnachtsmann zeichnen:

  1. Stelle sicher, dass alle Materialien zurechtliegen. Dann kannst Du ungestört malen.
  2. Achte darauf, dass Du beim Zeichnen der Hilfsformen nicht zu stark auf das Blatt aufdrückst, anderenfalls lassen diese sich schwer wegradieren. Die Konturen können anschließend wieder stärker nachgezogen werden.
  3. Zudem eignet sich ein A4-Blatt am besten. Ist es für Dich jedoch zu groß, kannst Du es einfach in der Mitte teilen.
  4. Falls Du Dich für Wasserfarben entscheidest, solltest Du das Bild auf einem dickeren Blatt malen, damit das Papier sich nicht zu stark wellt.
  5. Falls Du mit dem Bild nicht zufrieden sein solltest, kannst Du einfach von vorne anfangen. Schließlich gelingt es nach dem zweiten oder dritten Mal häufig besser.

1. Starte mit zwei Kreisen

Als erstes startest Du dabei mit zwei Kreisen, die ineinander übergehen. Achte darauf, dass der obere Kreis etwas größer als der untere Kreis ist. Die müssen zudem nicht perfekt werden.

Weihnachtsmann malen: Der Start
Abb. 1: Das Weihnachtsmann Zeichnen beginnt mit zwei Kreisen

2. Lass Dir helfen – Die Hilfslinie

Anschließend wird eine gerade Linie durch die Mitte der zwei Kreise gezogen. Denn das hilft, damit die Nase und die Augen korrekt platziert werden können. Wenn Du keinen geraden Strich hinbekommst, kannst Du ein Lineal zu Hilfe nehmen.

Hilfslinie ergänzen
Abb. 2: Hilfslinie für Proportionen beim Weihnachtsmann Zeichnen

3. Augen und Nase beim Weihnachtsmann malen

Jetzt werden drei kleine Kreise platziert: zwei für die Augen und eine für die Nase. Die Nase berührt die Hilfslinie in der Mitte dabei nur im oberen Bereich. Des Weiteren liegen die Augen auf der Hilfslinie jeweils links und rechts von der Nase.

Weihnachtsmann malen: Kleine Kreise
Abb. 3: Augen und Nase sind wichtig beim Weihnachtsmann Malen

4. Gib ihm eine Kopfbedeckung

Zuerst zeichnest du eine leicht gebogene Linie oben in den großen Kreis. Daraus wird anschließend ein Rechteck mit runden Ecken gemalt. Mit jeweils einem großen und einen kleinen Halbkreis am Rechteck entsteht dabei eine Mütze. Setze schließlich einen kleinen Kreis an die Spitze der Mütze – und schon hast Du einen Bommel.

Mütze hinzufügen
Abb. 4: Die Mütze darf beim Weihnachtsmann Zeichnen nicht fehlen

5. Weiter geht es mit dem Bart

Den Bart fängst Du schließlich an der Hilfslinie an, nämlich da wo die Linie auf den großen Kreis trifft. Dann ziehst Du mit zwei schwungvollen Linien an beiden Seiten den Bart nach unten und schließt mit einer Spitze ab. Anschließend setzt Du unter die Nase den Schnurrbart.

Weihnachtsmann malen: Der Bart
Abb. 5: Weihnachtsmann malen – Als nächstes kommt der Bart

6. Details beim Weihnachtsmann zeichnen

Ohne Ohren kann Dein Weihnachtsmann nichts hören. Für die Ohren setzt Du kleine Halbkreise links und rechts vom Kopf direkt über der Hilfslinie. Unter der Mütze kannst Du hervorstehende Haare einzeichnen.

Weihnachtsmann zeichnen - Ohren
Abb. 6: Details gehören beim Weihnachtsmann Malen dazu

7. Arbeite am Gesicht

Zwei große schwarze Punkte kommen jetzt in die Augen. Abschließend fügst Du die Augenbrauen ein. Somit hat Dein Weihnachtsmann ein fertiges Gesicht und Du kannst zum nächsten Schritt übergehen.

Weihnachtsmann malen: Die Augen
Abb. 7: Schnell noch zwei Augen hinzufügen – Weihnachtsmann zeichnen

8. Zeichne die Konturen nach

Anschließend kannst Du die Konturen hervorheben und verfeinern. Die Haare, der Bart und die Augenbrauen können dabei etwas zackiger werden. Übrigens können auch der Bommel und das weiße Fell an der Mütze zackiger sein.

Weihnachtsmann zeichnen: Konturen
Abb. 8: Dem Weihnachtsmann starke Konturen malen

9. Entferne die Hilfslinien

Jetzt können alle Hilfslinien wegradiert werden, denn sie werden nicht mehr benötigt. Inzwischen sieht Dein Bild fast fertig aus und ist bereit für den nächsten Schritt.

Das Gesicht ist fertig
Abb. 9: Hilfslinien weg – anschließend kommt beim Weihnachtsmann Malen Farbe hinzu

10. Wende Farbe an

Abschließend kannst Du Deinem Bild etwas Leben einhauchen und den Weihnachtsmann bunt anmalen. Endlich ist er fertig. Toll gemacht!

Weihnachtsmann zeichnen mit Farbe
Abb. 10: Und so bist Du schließlich fertig mit dem Weihnachtsmann Malen

Weihnachtsmann malen mit Handabdruck

Wenn Du noch nicht mit Stift und Pinsel umgehen kannst, kannst Du ganz einfach diesen Weihnachtsmann machen. Dafür bemalst Du Deine Handfläche mit weißer Farbe und drückst die Hand auf farbiges Papier. Jetzt kannst Du entweder den Daumenbereich und einen Teil rot für die Mütze anmalen oder Du bastelst eine Mütze aus rotem Papier und beklebst den Handabdruck. Zudem eignet sich diese Bastelei prima für Weihnachtsgrußkarten an die Verwandtschaft.

Den Handabdruck kreativ nutzen
Abb. 11: Das Weihnachtsmann Malen geht auch ohne Stift und Pinsel

Geometrische Formen: Einfach den Weihnachtsmann zeichnen

Möglicherweise wird es Dir leichter fallen geometrische Formen zu verwenden, um ein Bild zu gestalten. Dafür brauchst Du Dreiecke für die Mütze und den Schnurrbart, Rechtecke für das Gesicht und das weiße Fell von der Mütze und Kreise für die Nase sowie für den Bart. Wenn Du lieber bastelst als zeichnest, kannst Du die verschiedenen Formen auch aus buntem Papier ausschneiden und ein kleines Puzzlespiel machen.

Weihnachtsmann malen mit geometrischen Formen
Abb. 12: Beim Weihnachtsmann Zeichnen kann man geometrische Formen nutzen

Weihnachtsmann zum Ausmalen 

Wenn Du vom Weihnachtsmann Zeichnen noch nicht genug hast, steht Dir hier eine kostenlose Malvorlage zum Herunterladen zur Verfügung. Das Tolle ist, dass Du sie einfach ausdrucken und anschließend ausmalen kannst. Die Kunstuniversität Linz sieht das Ausmalen zudem als eine kreative Fertigkeit, welche man keineswegs übersehen oder vernachlässigen sollte. Mit welchem Medium Du das Bild gerne ausmalen würdest, kannst Du dabei selbst entscheiden.

Du hast gesehen, dass sich mit ein paar einfachen Formen und Linien ganz einfach ein Weihnachtsmann zeichnen lässt. Dementsprechend ist es eine gute Gelegenheit, Dich künstlerisch zu beschäftigen. Zumal passt es thematisch prima für eine Kinderweihnachtsfeier und kann in einer Gruppe gemeinsam gemalt werden. Viel Spaß beim Gestalten und ein schönes Weihnachtsfest.

Literatur

Bachmann, Helen I. (1985): Malen als Lebensspur: Die Entwicklung kreativer bildlicher Darstellung. Ein Vergleich mit den frühkindlichen Loslösungs- und Individuationsprozessen. Stuttgart.

Martzok, Philipp (2015): Feinmotorische Fertigkeiten und kognitive Fähigkeiten bei Kindern im Vorschulalter. Regensburg.

FAQs zum Weihnachtsmann Malen

Ab welchem Alter eignet sich das Weihnachtsmann Malen?

Geeignet ist das Weihnachtsmann Malen ab dem 6. Lebensjahr. Wenn Du noch zu jung bist, dann kannst Du gerne eine der alternativen Möglichkeiten verwenden.

Welche Materialien benötige ich zum Weihnachtsmann Zeichnen?

Du brauchst Papier, Bleistifte, Radiergummi und etwas Farbe zum Anmalen. Dabei können das Bunt-, Filz- oder Wachsmalstifte sein. Möglich sind zudem aber auch Wasserfarben. Da sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die Formen beim Weihnachtsmann Malen gelingen mir nicht. Was kann ich tun?

Wenn Du ein Lineal mit verschiedenen Formen besitzt, kannst Du Dir damit helfen. Sonst kannst du beispielsweise ein Glas für die Kreise nehmen.

Müssen die Hilfslinien beim Weihnachtsmann Zeichnen verwendet werden?

Die Hilfslinien und -formen dienen dazu, die Proportionen korrekt darzustellen. Zudem benutzen professionelle Künstler ebenfalls Hilfslinien und -formen in ihren Kunstwerken.

Welche Effekte kann ich beim Weihnachtsmann Malen noch integrieren?

Du kannst Deinen Weihnachtsmann zum Beispiel mit bestimmten Schattierungen versehen und zudem außergewöhnliche Farben verwenden. Beobachte einfach, wie sich die Wirkung des Weihnachtsmanns dabei verändert.

Anderen hat auch das noch gefallen