Scratch lernen für Kinder – Online Kurse

In unserem Scratch Kurs lernen Kinder, dass Technik und Kreativität direkt Hand in Hand gehen. Unsere Scratch Programmieren Kurse geben Deinem Kind nicht nur einen visuellen und intuitiven Zugang zu den Grundlagen des Programmierens. Anhand spannender Projekte lernt es auch Problemlösungsstrategien und wächst so über sich hinaus.

kostenlose Anfrage Video abspielen

bekannt aus:

Scratch lernen – Kinder Kurse Online

Unser Scratch Kurs für Kinder eignet sich für Anfänger, Tüftler und Entdecker, um mit dem Programmieren für Kinder in Berührung zu kommen. Dabei handelt es sich um eine für Kinder entwickelte, graphische Programmiersprache. Bei Silicon Valley Kids können Kinder spielerisch und anhand faszinierender Projekte Scratch lernen. Sie entfalten somit ihre Kreativität, lernen Strategien zur Problemlösung und ganz nebenbei alle wichtigen Grundlagen des Programmierens. Klingt interessant? Dann sind unsere Scratch Workshops und Kurse genau das Richtige für Dein Kind!

Weshalb Kinder Scratch lernen sollten

Weshalb sollten Kinder Scratch lernen?

Dass Scratch lernen sich heutzutage zunehmend lohnt, zeigt der Stellenwert, dem Programmiersprachen bereits zukommt. Damit insbesondere schon als Kind anzufangen, verschafft einem dabei einen wahren Vorteil. Zudem können die Kinder sich dabei kreativ ausleben und haben ein besseres Verständnis dafür „Wie die Welt funktioniert“ oder besser gesagt: Wie Technik funktioniert. 

Diese Vorteile bietet Scratch lernen

Alle Vorteile unserer Scratch Kurse für Kinder

Scratch lernen – und sich damit eine Programmiersprache anzueignen – offeriert Deinem Kind viele Vorteile. Nachfolgend geben wir Dir einen Einblick:

  • Dein Kind erhält die Chance, Neues zu entdecken und zu probieren 
  • Es lernt mittels Scratch, sich kreativ zu betätigen
  • Durch die Beschäftigung mit einer Programmiersprache lernt Dein Kind etwas für die Zukunft
  • In unseren Kursen wird Dein Kind von kompetentem Personal unterrichtet
  • Zudem lernt es intensiver und besser, da unsere Kurse nur aus kleinen Gruppen bestehen
Lernziele zum besseren Verständnis von Technik

Kinder Kurse zu Scratch lernen – unsere Lernziele

Damit Scratch lernen für Dein Kind eine erfolgversprechende Angelegenheit ist, bieten wir einen eigens darauf ausgerichteten Workshop an. Mit unserem Workshop für Kinder verfolgen wir eine Vielzahl an Lernzielen, um Dein Kind ideal zu fördern. Zu diesen zählen u.a. folgende:

  • Dein Kind erlernt eine Programmiersprache 
  • Es entwickelt zudem ein Verständnis dafür, wie Technik funktioniert
  • Zusätzlich wird sein systematisches Denken gefördert
  • Es ist in der Folge besser imstande, kreative Ideen umzusetzen
  • Als Krönung des Ganzen ist Dein Kind am Ende sogar dazu in der Lage, ein Spiel selbst zu programmieren

Kundenstimmen zu Scratch Kursen

Kundenstimmen

Leopold (Kursteilnehmer), 8 Jahre alt

„Im Kurs konnte ich meine eigenen Ideen für Spiele verwenden. Dann wurde mir gezeigt, wie ich ein Spiel programmieren kann. Dabei konnte ich meine ganze Phantasie benutzen! Es hat viel Spaß gemacht und ich möchte bald wieder bei dem Kurs mitmachen.“

Kundenstimmen

Joris (Kursteilnehmer), 12 Jahre alt

„Mir gefällt die Vielfalt von Scratch. Durch die Scratch-Kurse interessiere ich mich auch für Roboter. Ich konnte auch schon erste Erfahrung mit dem Programmieren von Drohnen sammeln. Das ist super faszinierend! Mehr von Technik zu verstehen ist einfach toll.“

Amalia (Kursteilnehmerin), 9 Jahre alt

„Ich bin froh, an dem Kurs teilgenommen zu haben. Dadurch bin ich auf so viele Ideen gekommen! Das Schönste für mich waren die Animationen und Geschichten, die ich mir ausgedacht habe. Als nächstes möchte ich unbedingt einmal Roboter programmieren!“

Scratch lernen für Kinder – Wissenswertes

Scratch lernen zeigt Kindern oft Dinge über sich, von denen sie selbst mitunter nichts wissen. Dabei bringen sie oft so viel mit: Neugier, Kreativität und den Mut, Dinge auszuprobieren. Im 21. Jahrhundert ist es gut, sich auf neue Wege einzulassen, um Kindern die Möglichkeit zu geben, sich selbst und ihre Fähigkeiten kennenzulernen.

Warum ist Scratch lernen sinnvoll?

Scratch ist eine Programmiersprache für Kinder. Sie arbeitet mit graphischen Elementen und ermöglicht Kindern dadurch einen leichten Zugang zum Coding. Sie können interaktive Geschichten, Animationen oder Spiele verwirklichen und diese mit anderen teilen (Maloney, 2010). Dadurch entwickeln sie ihre Kreativität, ebenso wie ihr systematisches Denken. Zudem lernen sie, gemeinsam zu arbeiten und andere Projekte weiterzudenken. Auf spielerische Weise erlernen sie somit wesentliche Fähigkeiten für ihre Zukunft und für die moderne Zeit.

Scratch lernen Vorteile
Abb 1: Scratch lernen fördert viele Kompetenzen 

Scratch lernen können Kinder ab ungefähr 6 Jahren. Jedoch wird die Programmiersprache über alle Altersstufen hinweg genutzt. Zudem erkennen auch immer mehr Schulen ihren Wert. Deshalb wird es bereits in der Grundschule eingesetzt. Aber auch in Universitäten sollte Scratch Anwendung finden, wie Malan und Leitner empfehlen. Sie raten dazu, sie als erste Programmiersprache für alle Lernenden einzusetzen, auch in der Hochschulbildung (Malan/Leitner, 2007). Zudem kann es für verschiedenste Bereiche genutzt werden. Einerseits wird es in offensichtlichen Fächern wie Mathe und Informatik eingesetzt. So bot beispielsweise der Fachbereich Informatik der TU Darmstadt einen Workshop für Schüler und Schülerinnen unter anderem zum Thema Scratch an.

Andererseits ist programmieren lernen eigentlich für alle (Unterrichts-)Fächer sinnvoll (Förster, 2011). So wird es auch in Bereichen wie Sprachen oder Politik verwendet. Immerhin kann man auch sagen: Code ist eine neue Weltsprache, bzw. Weltsprachen. Scratch selbst ist bereits in 40 Sprachen verfügbar und wird in über 150 Ländern genutzt. 

Gewusst? Scratch ist ein Projekt des MIT (Massachusetts Institute of Technology). Dort wurde es von der Lifelong Kindergarten Group entwickelt und ist in seiner ersten Version seit 2007 verfügbar. 

Neue Versionen: Scratch 2 lernen

Auf die Basisversion folgte dann 2013 die neue Version 2. Zur Idee gehört es, dass die Programmiersprache im gemeinsamen Austausch immer weiterentwickelt wird. Durch die Wissenschaftler am MIT, aber auch die Kinder selbst kommen immer neue Ideen dazu. Scratch 2 (oder auch 2.0) bietet beispielsweise eine neue gestaltete Website und ein überarbeitetes Design. Alte Projekte sind jedoch noch spielbar. 

Scratch 3 lernen

Die dritte große Version erschien dann am 2. Januar 2019. Wieder wurde das Design modernisiert und zudem verschiedene technische Anpassungen und Aktualisierungen vorgenommen. Seitdem ist es auch kompatibel mit unterschiedlichen mobilen Geräten. Es lassen sich dank der aktualisierten Form beispielsweise Roboter programmieren. Zum Beispiel bietet das MAAS (Museum of Applied Arts & Sciences Australia) dazu verschiedene Workshops und Kurse für Kinder an. In einem ihrer neusten Kurse erfahren Kinder ab 8 Jahren, wie aktuell auf dem Mars eingesetzte Space Rover funktionieren. Danach programmieren sie eine Miniatur-Version aus Lego mit Scratch 3.

Scratch lernen Spacerover
Abb 2: Scratch lernen – Lego EV3 Space Rover 

Scratch lernen auf Deutsch

Scratch wurde zuerst auf Englisch veröffentlicht. Schnell wurde es in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Dabei halfen viele Freiwillige, was Teil des Gemeinschaftsgedankens ist. Auch war es bald nach dem Erscheinen möglich, damit auf Deutsch programmieren zu können. Sogar das zugehörige Wiki, auf dem des viele Informationen rund um das Thema gibt, ist auf Deutsch zu lesen. Hier kann man sich beispielsweise auch neue Features anschauen und die neusten Projekte anderer Teilnehmer der Community kennenlernen.

Spannende Spiele mit Scratch warten auf Dein Kind

Ebenso ist es möglich, verschiedenste Spiele zu programmieren. Begonnen bei einfachen „Point and Click“-Spielen (Dinge werden entdeckt und darauf geklickt) über komplexere „Jump and Run“-Spiele (ein Protagonist rennt durch eine erschaffene Welt, wobei er springt, um Dinge einzusammeln oder auszuweichen) bis zu ganz freien Formen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

Scratch lernen an der Uni

Wie eingangs erwähnt kann man die einfache Programmiersprache in den verschiedensten Bildungsinstituten lernen. So nutzt die Universität Potsdam das Programm „ScratchDrone“. Dabei wird laut der Universität die „für den Schulunterricht bereits populäre und ausgereifte Programmierumgebung Scratch für die Programmierung von Drohnen verwendet. Wie das aussieht, kann man sich auch in einem Video der Universität Potsdam anschauen, in dem die Anwendung und die Möglichkeiten erklärt werden. 

Dieses Projekt wurde unter anderem dazu entwickelt, Schüler näher an Scratch heranzuführen und ihr Interesse für das Programmieren an sich zu wecken. Auf der Website der Universität heißt es: „Das System […] ermöglicht beispielhaft die Verwendung moderner Flugdrohnen als attraktive Laufzeitumgebungen. Die Schüler erhalten Gelegenheit ihre selbst erstellten Programme direkt auf einer solchen Drohne auszuführen und diese somit zu steuern. Durch die Ausnutzung der natürlichen menschlichen Faszination für das Fliegen wird so eine höhere Motivation für die Programmierung eigener Anwendungen angestrebt.“ Viele Schulen Berlins und Brandenburgs testen die Idee bereits. Beispielsweise das Askanische Gymnasium in Berlin integrierte es in seinen Informatik-Unterricht.

Auch andere Universitäten setzen sich dafür ein, den Studenten oder Nachwuchs-Studenten das Programm näher zu bringen. Hier ein ausgewählter Überblick:

Tabelle 1: Universitäten und ihre Projekte 

UniversitätProjektfür …
Universität KlagenfurtScratch Day 2018Schüler
Uni Oldenburg ScratchKara (Zusammenführung der Programmiersprachen Scratch und Kara)Schüler und Studenten (findet beispielsweise bereits Anwendung im Curriculum des Gymnasiums Johanneum Lüneburg)
Universität Bamberg Bamberger Informatik Tag (BIT) 2019Schüler

Scratch lernen in der Schule und außerschulisch

Daniel Walter setzt sich dafür ein, dass Scratch lernen bereits in der Grundschule Anwendung findet. In seiner Studie dazu zeigt er verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten auf und führt aus, dass es sogar bereits für angehende Lehrkräfte einen großen Nutzen hat, sich mit der Programmiersprache zu beschäftigen. Jedoch regt er weitere Studien zum Thema an. (Walter, 2013) 

Doch natürlich ist es auch für die (Grund-)Schüler fächerübergreifend sinnvoll, programmieren zu lernen. Dabei erwerben sie viele Kompetenzen, die sie sowohl in Unterrichtsfächern als auch außerhalb der Schule anwenden können.

Auch außerschulisch steigt zudem die Nachfrage nach dem Programmieren lernen für Kinder. So gibt es immer mehr Angebote für kleine Entdecker, sich in diese andere Welt hineinzudenken und spielerisch und intuitiv damit zu beginnen, sich mit den wohl bald wichtigsten Sprachen der Welt zu befassen: den Programmiersprachen. 

Wenn sie Programmieren lernen, haben Kinder die Möglichkeit, schon ganz früh, in ihrem Tempo und nach ihren Interessen und Begabungen, an der „Welt der Großen“ teilzuhaben. Sie lernen ihre Stärken kennen und entwickeln Teamgeist, und kommunikative sowie mediale Kompetenzen. Und das mit einer Menge Spaß!

Literatur

Förster, Klaus-Tycho (2011)Neue Möglichkeiten durch die Programmiersprache Scratch: Algorithmen und Programmierung für alle Fächer, Hildesheim.

Malan, David / Leitner, Henry (2007): Scratch for Budding Computer Scientists, Cambridge. 

Maloney, John / Resnick, Mitchel / Rusk, Natalie (2010): The Scratch Programming Language and Environment, In: ACM Transcritions on Computing Education, Vol. 10, Massachussets. 

Walter, Daniel (2013)Über die Eignung der Programmiersprache Scratch zur Aneignung von Programmierungskompetenzen, Universität Dortmund.

FAQs zum Scratch lernen

Was ist der Vorteil von Scratch lernen?

Es ist eine graphische, intuitiv leicht erlernbare Programmiersprache, die vom MIT speziell für Kinder konzipiert wurde.

Ab welchem Alter kann mein Kind Scratch lernen?

Generell können Kids ab 6 Jahren damit beginnen. Nach oben hin sind dem aber keine Grenzen gesetzt. Auch Erwachsene können die einfache Programmiersprache folglich als Einstieg ins Programmieren nutzen.

Was können Kinder mit Scratch programmieren lernen?

Es können die verschiedensten Dinge programmiert werden: sowohl Spiele als auch Animationen und Geschichten. Mit der neusten Version können nun auch beispielsweise Roboter programmiert werden.

Warum sollten Kinder einen Scratch Kurs nutzen?

Kinder entwickeln verschiedenste Kompetenzen und Fähigkeiten. So wird infolgedessen ihre kommunikative und mediale Kompetenz gestärkt und ihre Möglichkeiten, Probleme zu lösen. Außerdem macht es großen Spaß und stärkt das Selbstvertrauen eines Kindes!

Welche Fähigkeiten werden bei unseren Scratch lernen Kursen genau gefördert?

Mit der leicht erlernbaren Programmiersprache können Kinder ihrer Kreativität Ausdruck verleihen. Ihr Teamgeist sowie ihre Selbstständigkeit erhöhen sich und sie sind in der Lage, Projekte alleine und gemeinsam umzusetzen.